Anonymous entlarvt NPD-Spender

Die Gruppe „Anonymous“ avanciert zum modernen Robin Hood. Seit ein paar Wochen führen sie die Seite nazi-leak.net. Jetzt haben sie eine Liste veröffentlicht mit Personen und ihren Adressen, die entweder der Partei NPD gespendet haben oder bei Versandhäusern, mit rechtem Gedankengut bzw die vor allem in der rechten Szenen getragen werden, veröffentlicht. Auch ich habe einmal hineingeschaut und musste feststellen, dass auch eine Person aus meiner Heimatstadt darin verewigt wurde.
Auf der einen Seite natürlich gut, weil diese Menschen sich nicht verstecken könne. Aber auf der anderen Seite ist es natürlich erschreckend zu sehen, wozu die Hackergruppe in der Lage ist und wie weit man in die Privatsphäre eindringen kann.

Hier einmal den Artikel, den ich dazu gelesen habe. http://meedia.de/internet/nazi-leaks-anonymous-outet-rechtsgesinnte/2012/01/02.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s