Virale Videos finden: 10 Tipps für die Suche

Jedes Jahr erzeugen virale Videos eine riesige Aufmerksamkeit. Bekannte Beispiele hierfür sind How Animals Eat Their Food und der Song Gangnam Style von Psy mit mittlerweile fast zwei Milliarden Aufrufen. Die Liste könnte fast endlos fortgeführt werden.

Allerdings ist es oft so, dass das Video bereits millionenfach aufgerufen wurde, bevor man es selbst entdeckt hat. Es ist bereits unzählig oft auf Facebook geteilt, auf Twitter diskutiert und auf Google Plus verbreitet. Natürlich ist es auch immer wieder Glückssache auf Webfilme zu stoßen, die demnächst durch die Decke brechen.

Es gibt aber ein paar Möglichkeiten, als einer der ersten das Video verbreiten zu können. Es folgt deswegen eine Liste mit Tipps, um schnell virale Videos finden zu können.

1. VVX  – Viral Video Exchange

vvx.io
Screenshot der Seite vvx.io

Wenig bekannt, aber doch sehr interessant. Jeden Tag stellt die Community  ein paar Videos auf die Plattform. Im Anschluss kann in einer Börsensimulation auf die Viralität geboten werden. Wer einen guten Riecher hat, zum richtigen Moment Anteile am Video kauft und zum besten Zeitpunkt wieder verkauft, kann viel Spielgeld gewinnen bzw. verlieren. Wem das zu aufwändig sein sollte, kann sich an die erfolgreichsten Nutzer wenden. VVX.io ist eine gute Möglichkeit spielerisch neue Videohits zu entdecken.

2. YouTube Trends Dashboard

YouTube-Trends-Dashboard
Screenshot der Seite youtube.com/trendsdashboard

YouTube ist die Plattform schlechthin, auf dem die meisten viralen Videos entstehen. Das Trends Dashboard bietet die Möglichkeit auf einem Blick alle wichtigen Webfilme zu erhalten. Als Filterfunktionen dient eine Länder-, Alters- und  eine Geschlechterauswahl. Daneben ermöglicht es die Seite zwischen „meist gesehenen“ und „am häufigsten weitergegeben“ zu wählen.

Drei Spalten stehen zur Verfügung um verschiedene Filtereinstellung zu vergleichen. Zum Beispiel: Was schauen die weiblichen Zuschauer in den USA im Vergleich zu den männlichen? Dieses Tool sollte eines der ersten Anlaufstellen sein, um virale Videos zu finden.

3. YouTube Trends Map

YouTube-Trends-Map
Screenshot der Seite youtube.com/trendsmap

Ebenfalls von YouTube stammt die Trends Map.  Allerdings zeigt sie zur Zeit nur die Verbreitung von Videos in den Vereinigten Staaten. Auch hier kann zwischen den oben genannten Filtern sortiert werden. Außerdem lässt sich beobachten, von wo aus ein bestimmter virale Hit startet und wie er sich verbreitet.

Oft ist es dann der Fall, dass der Trend aus den USA nach Europa hinüberschwappt. Deswegen sollte dieses Toll auch das ein oder andere mal besucht werden. Auch wenn es sich mit dem Trends Dashboard sehr stark überschneidet.

4. Vimeo Blog

Vimeo Staff Picks
Screenshot der Seite vimeo.com/channels/staffpicks

Die Dominanz von Google’s Videoportal. Allerdings dürfen andere Plattformen nicht in Vergessenheit geraten. Auf Vine ist das Potential virale Hits zu finden ebenfalls gigantisch. Genauso sieht es bei Vimeo aus. Auf der Seite Staff Picks stellen die Mitarbeiter Vimeos regelmäßig ihre Favoriten vor. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich auch hier.

5. Große YouTuber abonnieren

Große YouTuber haben nicht nur eine große Reichweite, durch ihre Community erhalten sie selbst immer wieder zahlreiche Videovorschläge. Manchmal favorisieren sie diese dann oder geben einen Daumen nach oben. Das kann dann über den Aktivitäten-Feed verfolgt werden.

Unbedingt abonniert werden sollte der Kanal „Beliebt auf YouTube -Weltweit“ des Videoportals höchstpersönlich. Hier landen alle bekannten Webfilme. Wer die größten YouTuber nicht kennt, erhält über die Toplisten von Socialblade einen guten Überblick.

6. Veescore

Veescore ist ein relativ neues YouTube-Tool auf dem Markt. Zur Zeit ist darüber noch wenig bekannt. Im Web findet sich erst ein Artikel von onlinemarketing.de, in dem die wichtigsten Funktionen aufgelistet sind. Für Firmen könnte es ein interessanter Einblick in YouTube sein, um auf dem laufenden in Sachen YouTube zu bleiben. Die Welt hatte bereits mindestens einen Artikel mithilfe des Tools veröffentlicht.

Für Privatpersonen sollte das YouTube Trends Dashboard vollkommen ausreichen, da sich scheinbar viele Funktionen ähneln. Das Tool befindet sich aber noch in der Beta-Phase. Die Weiterentwicklung könnte sehr interessant werden.

7. Buzzfeed

Buzzfeed
Screenshot der Seite buzzfeed.com

Kurz und knapp beschreibt Wikipedia Buzzfeed als „Internetseite, die Online-Phänomene verfolgt“. Die angebotene Liste ist sehr umfangreich und es findest sich bei jedem Besuch eine Reihe von Videos.

Zu Bemängeln ist aber die Unübersichtlichkeit. Klickzahlen sind nicht auf den ersten Blick aufzufinden und die Filterfunktionen sind auch nicht besonders hilfreich. Sie grenzen den Inhalt zwar etwas ein, allerdings könnten weiter Einschränkungen auch nicht schaden, um die viralen Hits ausfindig zu machen.

8. Reddit

Reddit Videos
Screenshot der Seite reddit.com

Wenn man Video finden möchte, die auf den bisher genannten Seiten nicht auftauchen oder erst später, dann eignet sich die Videoabteilung von Reddit. Es werden zwar auch hauptsächlich Webfilme von YouTube angezeigt, allerdings findet sich in der Liste auch Material z.B. von LiveLeak.

Allerdings ist auch hier ein wenig Vorsicht ratsam, denn einige Videos besitzen bereits ein älteres Veröffentlichungsdatum.

9. 9gag.tv

9gag.tv screenshot
Screenshot der Seite 9gag.tv

9gag ist eigentlich bekannt für Memes in Form von Bildern. Es existiert aber auch die Videovariante. Wie bei Reddit muss auch hier auf das Veröffentlichungsdatum geachtet. Ein paar Filme sind ein paar Tage älter. Es findet sich immer sehr kurioses Videomaterial auf dieser Plattform.

Auf 9gag.tv existieren keine Filterfunktionen. Allerdings sind die Videos fast immer unterhaltsam, so dass das Suchen nach viralen Videos nicht langweilig wird.

10. viralvideos.com

viralvideos.com Screenshot
Screenshot der Seite viralvideos.com

Natürlich existiert auch ein Internetseite, die Jagd auf virale Videos macht.  Es gibt ein paar Kategoriefilter und vier Spalten mit den viralsten Videos des Tages, der Woche, des Monats und des Jahres. Die Seite bewertet allerdings nur die erreichten Aufrufe eines Videos in dem bestimmten Zeitraum. So schleichen sich auch in der Spalte „Top Today“ ältere Videos in die Ranglisten mit ein, wenn diese noch einmal sehr oft angeklickt wurden. Diese sind dann wahrscheinlich auch schon recht bekannt.

Am Ende zählt natürlich auch unter mithilfe all dieser Webseiten der persönliche Eindruck, welches Video ein viraler Hit wird. Daneben sollten natürlich auch immer die Augen offen gehalten werden. Es lohnt sich auch oft einfach nur auf Freunde zu hören oder Nachrichtenseiten zu studieren.

Das Suchen und Finden von viralen Videos ist durch diese Liste hoffentlich ein wenig leichter geworden.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Virale Videos finden: 10 Tipps für die Suche“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s