Youku Tudou: Noch immer rote Zahlen

Das chinesische Videoportal legt seinen ersten Quartalsbericht 2014 vor. Die Erwartungen konnten demnach nicht erfüllt werden. Das Minus beträgt in etwa 26 Millionen Euro. Der Umsatz stieg allerdings stark um 36%.

Kurz zuvor war bekannt geworden, dass sich Alibaba mit 1,22 Milliarden US-Dollar kräftig am chinesischen Videoportal beteiligt. Alibaba ist Teil von Yahoo und eine gigantische B2B-Plattform mit Sitz in China.

Youku wurde 2006 gegründet und wies 2010 über 300 Millionen Nutzer auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s