Schlagwort-Archive: twitch

Die größten deutschen Twitch-Kanäle

Nachdem ich vor kurzem die größten Twitch-Kanäle weltweit vorgestellt habe, möchte ich mich heute den deutschsprachigen Streamern widmen.

Es folgen, die deutschen Twitch-Kanäle mit den meisten Followern. Allerdings kann dabei durchaus jemand vergessen worden sein. Das wird mit einem entsprechenden Hinweis sofort verbessert. Persönlich halte ich weiterhin nach großen Streamern Ausschau.

Platz Name Follower Link
1. ungespielt 111.942 twitch.tv/ungespielt
2. ElotrixHD 76.288 twitch.tv/elotrixlivestream
3. LPmitKev 69.886 twitch.tv/lpmitkev_tv
4. Zombey 46.759 twitch.tv/zombey
5. DebitorLP 44.144 twitch.tv/debitorlp
6. pietsmiet 41.592 twitch.tv/pietsmiet
7. ZanderLP 39.433 twitch.tv/zanderlp
8. takeTV 39.207 twitch.tv/taketv
9. dner 35.291 twitch.tv/dnertv
10. Paluten 35.078 twitch.tv/paluten
11. BesserwerdenimRanked 33.776 twitch.tv/besserwerdenimranked
12. Affenklappe 30.080 twitch.tv/affenklappe
13. BrokenThumbsTV 26.793 twitch.tv/brokenthumbstv
14. LetsTaddl 24.881 twitch.tv/letstaddl
15. The Emero 23.973 twitch.tv/theemero

Ungespielt führt mit großem Abstand vor ElotrixHD und LPmitKev. Danach folgt wieder eine große Lücke bevor einige Streamer zwischen 30.000-50.000 Follower aufweisen können.

 

Justin.TV stellt sein Archiv ein

Justin.TV, sozusagen der Gründungsvater von Twitch, stellt sein Archiv ein. Den Schritt erklärt das Live-Streaming-Portal mit der geringen Nutzung des Archivs durch Zuschauer. Mehr als die Hälfte der gespeicherten Webvideos hätte demnach nur ein oder gar kein Aufruf zu vermelden.

Damit spart das Unternehmen aber wiederum Ressourcen ein, um ihre Gaming-Plattform Twitch weiter zu stärken.

Justin.TV wurde im Frühjahr 2007 gelauncht und hat bis zum heutigen Zeitpunkt ca. 5 Mio. regelmäßige Zuschauer. Im Vergleich zu den über 40 Mio. Besuchern bei Twitch ist das aber sehr gering.

Der Erfolg von Twitch führt sogar dazu, dass sich das Unternehmen von Justin.TV im Februar 2014 zu Twitch Interactive umbenannte. Zur Zeit liegen noch Gerüchte in der Luft, dass YouTube das Portal für eine Mrd. Dollar übernehmen möchte.

Die größten Twitch-Kanäle (Mai 2014)

Twitch hat mittlerweile ein riesiges Publikum und viele gute Kanäle stechen heraus. In diesem Artikel werden die zehn besten Kanäle kurz vorgestellt, die es den Zuschauern wirklich angetan haben.

Die meisten Follower im Mai 2014 haben folgende Kanäle:

  1. riotgames (761.352)
  2. syndicate (550.797)
  3. PhantomL0rd (489.976)
  4. Tsm_dyrus (456.033)
  5. tsm_theoddone (419.932)
  6. Nightblue3 (371.318)
  7. trick2g (357.204)
  8. tsm_bjergsen (347.162)
  9. sivhd (346.226)
  10. nadeshot (340.023)

Und die deutschen Kanäle? Es gibt scheinbar keine veröffentlichte Top-Liste für deutsche Twitch-Kanäle. Unter den Top 100 der Welt kann aber ungespielt gefunden werden. Mit über 111.000 Followern scheint er der größte deutsch Kanal auf Twitch zu sein. Weit abgeschlagen sind z.B. Pietsmiet mit rund 41.000 und Dner 35.000 Followern.

 

Netzschau #04 – Von Facebook bis Vine

Kleine Tricks für Vine, spiegelverkehrte Bandenwerbung und vieles mehr gibt es in dieser Netzschau.

Vine-Videos bearbeiten

Die Karrierebibel hat in einem kleinem Artikel die wichtigsten Funktionen rund um Vine zusammengefasst. Für alle die neu mit der App durchstarten wollen, ist das eine schöne Einführung.

Facebooks Premium-Video-Anzeigen in Deutschland

Allfacebook.de berichtet von den neu eingeführten Premium-Video-Anzeigen in Deutschland. Diese starten automatisch und sollen zunächst nur von wenigen Werbepartnern genutzt werden können.

Spiegelverkehrte Bandenwerbung

Nanu? Da mussten wahrscheinlich ein paar Fernsehzuschauer genauer bei der Bandenwerbung hinsehen. Im Relegationsspiel des HSV und Greuter Fürth hat Bet-at-Home spiegelverkehrte Bandenwerbung angebracht. Grund dafür sind die oft auf YouTube gespiegelten Videos, die das Copyright umgehen wollen.

Twitch mit Innovationspreis ausgezeichnet

Von der GameIndustry wurde Twitch vor kurzem mit dem Grand Prize for Innovation ausgezeichnet.

YouTube kauft Twitch?

1 Milliarde Dollar, so viel soll Google für das Live-Streaming-Portal Twitch hingelegt haben. Die Meldung ging heute durch verschiedene Online-Portale, wie ZDnet.

Dadurch könnte vor allem YouTube auch im Live-Segment des Webvideos noch einmal deutlich an Fahrt gewinnen. Denn Twitch ist kein Unbekannter und weist monatlich bis zu 40 Mio. Zuschauer auf.

Doch was könnte der Plan von Google mit Twitch sein? Kommt wieder eine Zwangsvermählung mit Google Plus? Auf jeden Fall könnte Twitch dadurch die Technik deutlich verbessern und sich weiter von Konkurrenten, wie Hitbox.tv absetzen.

Noch ist die Übernahme aber nicht offiziell bestätigt. Allerdings gibt es auch schon Gerüchte, dass sich YouTube auf das anstehende Kartellverfahren einstimmt.